Strom in Bewegung

Hocheffiziente Transformatoren, Drosseln und Filter im Niederspannungsbereich für Ihr Projekt – langlebig, individuell, nachhaltig.

Produkte

Transformatoren

Icon-Transformatoren.jpg

Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung und Produktion von ein- und dreiphasigen Transformatoren für die Niederspannung mit Leistungen bis 1.500 kVA. Passgenau für Ihren Anwendungsfall ausgelegt, entsprechen diese Transformatoren als Steuer-, Trenn-, Sicherheits- oder Spartransformator den gültigen Normen, wie EN 61558 und VDE 0570. Wir verwenden standardmäßig hochwertige Materialien, ob bei den Blechpaketen oder dem Vakuumimprägniersystem. Jedes Produkt, das unser Unternehmen verlässt, ist einzelstückgeprüft.

Drosseln & Induktivitäten

Icon-Drosseln-Induktivitaeten.jpg

Unsere ein- und dreiphasigen Drosseln gewährleisten die Funktion und Sicherheit in elektrotechnischen Anwendungen. Sie sind für Spannungen bis 1.000 VAC / VDC sowie Ströme bis 1.600A ausgelegt. Unsere Drosseln - Kommutierungsdrossel, Netzdrossel, Glättungsdrossel oder Filterkreisdrossel - werden für jeden Einsatzzweck technisch und wirtschaftlich optimal berechnet und produziert.

Filter

Icon-Filter.jpg

Unsere Filter reduzieren Störemissionen und ermöglichen einen zuverlässigen, stabilen und normgerechten Betrieb Ihrer elektrotechnischen Maschinen, Anlagen und Komponenten. Unser Produktprogramm umfasst Eingangsfilter für Frequenzumrichter von 7 A bis 180 A, Zwischenkreisdrosseln bis 190 A und Motor-Sinusfilter von 4 A bis 90 A .

Aktuell

Pressemitteilung 1/2017 SBA-TrafoTech schließt SBA-Trafobau Jena

Heiligenstadt i. Ofr., 25. September 2017

 

 

 

Der Elektrotechnik-Zulieferer SBA-TrafoTech GmbH, Heiligenstadt gab am heutigen Montagmorgen die Schließung der SBA-Trafobau Jena GmbH bekannt. Die TrafoTech ist 100prozentige Eigentümerin der Trafobau Jena. Das Thüringer Unternehmen mit derzeit 42 Mitarbeitern soll spätestens zum 31. Januar 2018 geschlossen werden. Dies teilte TrafoTech-Geschäftsführer und -Mitgesellschafter Steffen Schatzler heute auf einer Mitarbeiterversammlung in Jena mit. Die Gründe liegen in einer strategischen Neuausrichtung des Unternehmens, um nachhaltig am Markt zu bestehen, erläuterte Schatzler. Es werde das Möglichste getan, um die Jenaer Belegschaft in einer „schwierigen Phase“ zu unterstützen, ergänzte er. Der heutige Schritt sei allerdings auch „ein wichtiger Beitrag zur Zukunftssicherung insgesamt, gerade in einer wettbewerbsintensiven Branche, die sich immer weiter konsolidiert“, so der Unternehmer.

 
„Die Trafobau Jena GmbH allein ist nicht profitabel“, erläutert Schatzler. Darüber hinaus gäben weder die dortige Fertigungstechnik noch andere strategische Erwägungen Anlass zur Fortführung des seit 1991 bestehenden Engagements der TrafoTech GmbH. Die Entscheidung zur Schließung sei ihm sehr schwer gefallen, so der Geschäftsführer. Man werde sich viel Zeit für Gespräche mit jedem einzelnen Jenaer Mitarbeiter nehmen und weiterhin einen respektvollen, menschlichen Umgang pflegen. Zudem bot die Unternehmensleitung den Trafobau-Mitarbeitern heute eine attraktive „Bleibeprämie“ an, die ihr Engagement in der nächsten Zeit honorieren soll. So soll auch die Einhaltung der Lieferfristen bei SBA-Kunden abgesichert werden.

 

Mit dem Abschluss des gesamten Umstellungsprozesses bis 31. Januar 2018 werde die Unternehmensleitung ein solides Fundament für die SBA-TrafoTech GmbH im weltweiten Wettbewerb geschaffen haben, so Schatzler.
 
Strom in Bewegung – die SBA-TrafoTech GmbH:

Bereits seit 1969 entwickelt der Mittelständler vor allem Transformatoren, Drosseln und Gleichstromversorgungen, die eine sichere Stromversorgung von Maschinen, Anlagen und Geräten gewährleisten. Der im fränkischen Heiligenstadt in der Nähe von Bamberg liegende Elektrozulieferer mit mehr als 100 Mitarbeitenden zählt zu den Top Ten-Herstellern von Wickelgütern in Deutschland. Seine besondere Stärke ist die individuelle Anpassung der Bauteile an Kundenwünsche und Gegebenheiten vor Ort. Diese Lösungen machen derzeit rund 85 % des Geschäftes der SBA-TrafoTech aus, den kleineren Teil bilden Standardprodukte wie z. B. sofort verfügbare Steuertransformatoren. Industriebetriebe aus deutschen Traditionsbranchen wie z. B. Fahrzeugbau, Maschinen- und Anlagenbau, Antriebstechnik, Medizintechnik und Windenergie zählen zum Kundenstamm. Im Anlagenbau liefert SBA beispielsweise Bauteile für Schweißgeräte, Industrieroboter oder Druckmaschinen. SBA-TrafoTech wird in zwei Jahren 50-jähriges Firmenjubiläum feiern und ist in der Region Bamberg fest verwurzelt. 
 

Kontakt:

Agentur Achenbach – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ludwig Achenbach

Walther-Rathenau-Straße 18

64297 Darmstadt

Telefon: 06151 / 59 96 20

E-Mail: Achenbach(at)AgenturAchenbach.de

www.AgenturAchenbach.de 

 

Messetermine 2017

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand. 2017 werden wir auf folgender Messe als Aussteller persönlich vor Ort sein.

 



 


 



Halle 4 Stand 4-410

SBA auf der Husum Wind

- kein Sturm kann uns bremsen

Husum-Neu.PNG

 

 

Über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Windenergiebranche konnten wir uns aus erster Hand auf der Leitmesse der Windenergiebranche, der Husum Wind 2017, informieren. Im Fokus der intensiven Gespräche mit unseren Kunden und Interessenten standen die technischen Innovationen und veränderten politischen Rahmenbedingungen. Auch Sturmtief Sebastian mit Windgeschwindigkeiten bis 140 km/h inklusive Hallenräumung konnte unserem Engagement für die Windenergiebranche keinen Abbruch tun. Mit hocheffizienten Transformatoren und Drosseln, die für die spezifischen Bedarfe der WEAs ausgelegt sind, tragen wir zum Gelingen der Energiewende bei. 

 

 

Alle News

Branchen-Lösungen